Lange war es ein regelrechtes Kräftezehren zwischen Bethesda uns Sony. Der Grund: User-Mods für Fallout 4 und die bald erscheinende Skyrim Special Edition. Nun hat der PS4-Hersteller aber endgültig eine Entscheidung getroffen. Die Mods der User werden es nicht in die Rollenspiele auf ihrer Konsole schaffen.

Fallout 4 - User-Mods auf PS4 endgültig vom Tisch

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/14Bild 124/1371/137
Fallout 4 wird vorerst keine Mods auf der PS4 bekommen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Nach Monaten der Diskussionen mit Sony sind wir tief betrübt, dass wir euch keinen Mod-Support mehr auf der PS4 anbieten können.“ heißt es in einem Statement von Bethesda. „Sony hat uns darüber informiert, dass sie User-Mods nicht in der Form absegnen wollen, wie wir sie gerne hätten. Nämlich so, dass der Modder alles mit Fallout 4 und der Skyrim Special Edition anstellen kann.“

Andere Wege der Mods?

Wir sehen dies momentan als wichtige Initiative und hoffen, dass wir in der Zukunft andere Wege finden, um diese Inhalte unserem Playstation-Publikum zugänglich zu machen. Jedoch werden diese Inhalte zunächst nicht verfügbar sein, bis uns Sony erlaubt, wirklichen Mod-Support für Fallout 4 und die Skyrim Special Edition auf der PS4 zu integrieren.“

Fallout 4 - Die Geschichte der Fallout-Reihe

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (29 Bilder)

Aktuellstes Video zu Fallout 4

Fallout 4 - Launch Trailer (deutsch)16 weitere Videos

Fallout 4 ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen oder direkt downloaden bei gamesrocket.