Die für Fallout 4 geplante Überarbeitung des Survival-Modus wird offensichtlich richtig hart sein. Das zumindest geht aus den Spieldateien hervor, die reddit-Nutzer ShaneD53 durchforstete. Und das deckt sich wiederum mit den jüngsten Aussagen von Game Director Todd Howard, der bereits den einen oder andere Punkt bestätigte.

Fallout 4 - Survival-Modus wird richtig hart

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/10Bild 115/1241/124
Bethesda will sich zum Survival-Modus in Kürze äußern.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

So fand der Nutzer beispielsweise den Hinweis, dass das manuelle Speichern sowie das Schnellspeichern bei dem Modus deaktiviert werden, während der Spielstand nur durch das Schlafen in einem Bett gesichert werden kann. Apropos Bett: wie lange die eigene Figur schlafen kann, hängt wiederum von dem jeweiligen Bett ab. Einfache Schlafsäcke verringern die Schlafzeit.

Wer gerne schnell zu den verschiedensten Orten reist, muss im Survival-Modus auf die Schnellreise-Funktion verzichten. Darüber hinaus werden Feinde in bereits besuchten Umgebungen respawnen und gleichzeitig weniger Loot enthalten. Gegner werden zudem stärker und halten mehr Schaden aus. Auch werden Feinde nicht mehr auf dem Kompass angezeigt.

Weitere Details zum Survival-Modus in Fallout 4

Unterdessen werden sich Verletzungen der Gliedmaßen nicht mehr automatisch heilen, stattdessen muss hier zwingend ein Stimpak eingesetzt werden.

Neu wird auch sein, dass die von den Feinden zur Strecke gebrachten Begleiter nicht mehr nach einem Kampf von selbst aufstehen und euch weiter auf eurem Abenteuer begleiten, sondern stattdessen nach Hause gehen, sofern ihr sie nicht geheilt habt.

Erschwert wird das Spiel im Survival-Modus außerdem durch die Munition, im wahrsten Sinne des Wortes: je nach Kaliber-Größe hat die Munition unterschiedliches Gewicht. Dadurch müsst ihr euer Inventar deutlich mehr und strategischer verwalten.

Dass Nahrung eine wichtige Rolle spielt, hatte Howard bereits bekannt gegeben. Wer nichts isst, nichts trinkt und sich nicht ausruht, dessen SPECIAL-Stats werden sich verringern und Ermüdung wird einsetzen. Sogar vor Krankheiten ist man nicht sicher, wenn die Figur etwa schlechtes Fleisch zu sich nimmt oder Chems konsumiert. In diesem Fall muss man Gegenmittel suchen oder diese direkt von einem Mediziner erwerben - zur Erinnerung: Schnellreise existiert nicht.

Fallout 4 - Die Geschichte der Fallout-Reihe

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (29 Bilder)

Aktuellstes Video zu Fallout 4

Fallout 4 - Launch Trailer (deutsch)16 weitere Videos

Fallout 4 ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen oder direkt downloaden bei gamesrocket.