Der lange Kampf zwischen Bethesda und Sony sollte nun endlich ein Ende haben. Die beiden Parteien konnten sich einigen und nun doch noch Mods für Fallout 4 auf der PS4 durchringen. Zudem unterstützt das Rollenspiel (sowie die Skyrim Special Edition) die PS4 Pro mit 4K-Auflösungen.

Fallout 4 - PS4-Spieler bekommen doch noch Mods

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/14Bild 124/1371/137
Fallout 4 bekommt doch noch Mods auf der PS4.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Mod-Support wird es zuerst bei Skyrim geben“, schreiben die Entwickler in einem Blog-Beitrag. „Wir haben hart mit Sony gearbeitet, um dies zu ermöglichen. Mods auf der PS4 werden es euch ermöglichen mit dem Creation Kit eigene Inhalte zu erstellen. Das Hochladen externer Inhalte ist nicht gestattet. Ihr dürft lediglich Inhalte aus dem Spiel nutzen. Aber das ist bei den meisten Mods der Fall.“

Nach Skyrim kommt Fallout 4

Nachdem die Arbeiten an Skyrim abgeschlossen sind, werden wir Fallout 4 mit Mods und einem PS4-Pro-Update ausstatten. Wir erwarten, dass auch Fallout von der PS4 Pro und der 4K-Auflösung enorm profitieren wird. Der Dank geht an euch für euren Support. Wir können es nicht erwarten, von euren neuen Abenteuern zu erfahren.“

Die Skyrim Special Edition bekommt ihr Update zum Launch am 28. Oktober. Wenn alles gut geht, bekommt Fallout 4 also noch in diesem Jahr Mod-Support auf der PS4.

Fallout 4 - Die Geschichte der Fallout-Reihe

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (29 Bilder)

Aktuellstes Video zu Fallout 4

Fallout 4 - Launch Trailer (deutsch)16 weitere Videos

Fallout 4 ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen oder direkt downloaden bei gamesrocket.