Fallout 4 - Nach Fallout-Bier kommt jetzt auch die Nuka Cola Quantum

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuFallout 4
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 130/1311/131
Leider nicht bei uns erhältlich.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Nachdem erst kürzlich das offizielle Fallout-Bier angekündigt wurde, jedoch nur für Großbritannien, wurde jetzt auch der Verkauf einer Nuka Cola Quantum bestätigt. Aber auch hier gilt: nicht im deutschsprachigen Raum erhältlich.

So wird die US-Kette Target exklusiv das Getränk am 10. November verkaufen. Was Fallout-Fans aus anderen Ländern davon haben? Nichts, aber immerhin ein Foto, auf dem drei "echte" Nuka Cola Quantum abgebildet sind – inklusive schickem Artwork. Produziert wird die blaue Limonade Jones Soda Co., wobei es unklar bleibt, wie lange sie verkauft wird.

Die Nuka Cola Quantum ist kein herkömmliches Getränk aus dem Ödland, sondern sie genießt einen hohen Raritäten-Status. Die Nuka Cola Company war nämlich eher vorsichtig, als sie die Quantum auf den Markt brachte, zumal ein radioaktives Isotop eingearbeitet wurde. Aus diesem Grund findet man eher selten Flaschen.

Und folgend noch ein wenig Quantum-Trivia: Wusstet ihr, dass der Urin leuchtet, wenn man eine ganze Flasche davon trinkt? Und wusstet ihr, dass man mit dem Getränk ebenso Nuka-Cola-Granaten herstellen kann? Letztendlich liegt die Chance bei 10 Prozent, um süchtig nach der Cola zu werden.

Übrigens gab es die Nuka Cola Quantum, ebenso wie andere Nuka-Cola-Sorten, vor längerer Zeit in Deutschland zu kaufen. Das aber nicht ganz so offiziell bzw. ohne Lizenz über einen eigenen Shop. Inzwischen hat sich Zenimax Softworks die Markenrechte für Nuka Cola gesichert.

Bilderstrecke starten
(46 Bilder)

Fallout 4 ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.