Mit INI-Tweaks könnt ihr die Grafik von Fallout 4 ordentlich verbessern und so die alte Grafikengine von Bethesda aufmotzen. Wir zeigen euch, wie ihr das anstellt.

Gute Nachrichten für PC-Spieler von Fallout 4: Denn auf dem Rechner könnt ihr die INI-Dateien des Spiels manipulieren und so ganz ohne Mods noch mehr aus der mittlerweile etwas angestaubten Engine des Ödland-Spektakels herausholen. Im folgenden Artikel zeigen wir euch, wie ihr an die INI-Dateien kommt und was ihr darin alles manipulieren könnt, um die Post-Apokalypse noch schöner zu machen.

Fallout 4: INI-Tweaks – Das geht alles

Fallout 4 - INI-Tweaks – So verbessert ihr die Grafik eigenhändig!

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 130/1321/132
Mit diesen Tweaks sieht auch die alte Grafikengine von Fallout nochmal richtig gut aus.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

In den INI-Dateien stecken allerlei Infos zur Grafikengine des Spiels und wenn ihr daran herumspielt, könnt ihr einige interessante Effekte und Verbesserungen erzielen. Die INI-Dateien findet ihr unter „C:\Benutzername\Dokumente\Fallout4“ und die beiden Dateien „Fallout4Prefs.ini“ und „Fallout4.ini“ sind für euch interessant. Über INI-Tweaks könnt ihr dann die folgenden Sachen ändern:

  • Schattendarstellung
  • Objektdetails
  • Weitsicht
  • Gras und Vegetationsdarstellung

Alle INI-Tweaks zur Grafikverbesserung

Um die folgenden INI-Tweaks vorzunehmen, müsst ihr einfach die jeweilige INI-Datei mit einem beliebigen Text-Editor, beispielsweise den Editor oder WordPad, öffnet. Doch Obacht! Speichert unbedingt vorher die Original-Dateien irgendwo sicher als Backups ab, denn womöglich geht etwas schief und ihr könnt danach Fallout 4 nicht mehr gescheit zocken! Es folgt eine Liste von Tweaks an der Datei „Fallout4Prefs.ini“:

Packshot zu Fallout 4Fallout 4Erschienen für PC, PS4 und Xbox One kaufen: Jetzt kaufen:

Dieser Tweak erhöht die Entfernung, aus der ihr Gras, Büsche und anderes Grünzeug sehen könnt:

  • fGrassFadeDistance=7000; Ändern auf: 14000
  • fGrassMaxStartFadeDistance=7000; Ändern auf: 14000
  • fGrassMinStartFadeDistance=400; Ändern auf 2000

Mit diesem Tweak erhöht ihr die Sichtbarkeits-Reichweite von Objekten in der Spielwelt von Fallout 4:

  • fTreeLoadDistance=75000.0000; Ändern auf: 150000.0000
  • fBlockMaximumDistance= 250000.0000; Ändern auf: 500000.0000
  • fBlockLevel2Distance= 110000.0000; Ändern auf: 220000.0000
  • fBlockLevel1Distance=90000.0000; Ändern auf: 180000.0000
  • fBlockLevel0Distance= 60000.0000; Ändern auf: 120000.0000

Ihr wollt auch in Innenräumen maximal weit Objekte erkennen können? Dann nehmt mal den nächsten Tweak:

  • fInteriorMeshLODLevel1FadeDist=1950; Ändern auf: 3900
  • fInteriorMeshLODLevel2FadeDist=2600; Ändern auf: 5200

Und zu guter Letzt gibt’s noch einen Tweak zur Verbesserung der Schattenqualität:

  • iShadowMapResolution=4096; Ändern auf: 8192

Noch mehr INI-Tweaks für Fallout 4

Fallout 4 - INI-Tweaks – So verbessert ihr die Grafik eigenhändig!

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 130/1321/132
Da lacht der Vault-Boy! Tweakt euch die Grafik schöner!
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Weitere Tweks gefällig? In der Datei „Fallout4.ini“ steckt noch mehr Potential für Grafikverbesserung. Öffnet sie mit einem Editor und nutzt die folgenden Anpassungen:
Dieser Tweak lässt alle Schatten aus größerer Distanz sichtbar werden:

  • fShadowLODMaxStartFade=1000; Ändern auf: 2000
  • fSpecularLODMaxStartFade=2000; Ändern auf: 4000
  • fMeshLODLevel1FadeDist=3500; Ändern auf: 7000
  • fMeshLODLevel2FadeDist=2000; Ändern auf: 4000

Ihr findet, dass 200 Jahre nach der Katastrophe mehr Gras im Ödland wachsen sollte? Dann nutzt den folgenden Tweak für dichteres Gras!

  • iMinGrassSize=20; Ändern auf: 10

Dieser Tweak ändert das Subsurface-Scattering, also die Beleuchtung im Spiel. Durch diese Anpassung werden Oberflächen weicher angestrahlt.

  • fSSSSPower=4.0; Ändern auf: 8.0

Ebenfalls hübsch: Mit diesem Tweak erhöht ihr den Detailgrad für Objekte und Gegenstände:

  • fLODFadeOutMultObjects=4,5; Ändern auf: 9,0
  • fLODFadeOutMultItems=2,5; Ändern auf: 5,0