Wer die Wahl hat, hat die Qual: Wie gefühlt jedes zweite aktuelle Spiel, erscheint auch Fallout 4 gleich in mehreren verschiedenen Editionen – und das sowohl für PC, PS4 und Xbox One. Doch welche der unterschiedlichen Fallout-4-Versionen ist die beste für euch? Unser Überblick hilft euch bei der Entscheidungsfindung.

Da hat man sich endlich dazu entschlossen, seine hart verdienten Kronkork... Euro für Fallout 4 auszugeben und steht mit dieser Entscheidung trotzdem noch ganz am Anfang. Ganze fünf unterschiedliche Editionen des Rollenspiels stehen (mehr oder weniger – mehr dazu weiter unten) zur Verfügung, sodass jeder für sich selbst entscheiden muss, wie viel er wirklich braucht respektive wie viel die eigene Brieftasche überhaupt hergibt.

Fallout 4: Standard-Edition
Diese Version wird vermutlich in den meisten Regalen landen. Das handelsübliche Exemplar des Bethesda-Rollenspiels kommt wie jede andere Boxversion eines Videospiels mit der Disc (entweder mehrere DVDs oder eine Blu-ray) und einem mehr oder minder umfangreichen Handbuch sowie ggf. ein paar Flyern daher. Ihr bekommt also, was ihr bezahlt: das Spiel und eine nette Hülle, die ihr euch ins Regal stellen könnt. Die Version für Puristen.

Fallout 4: Standard-Edition bei Amazon kaufen

Fallout 4 - Die verschiedenen Editionen und ihre Unterschiede

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuFallout 4
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 130/1311/131
Das Öland ruft!
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Fallout 4: Pip-Boy-Edition
Und wie es sich für ein AAA-Spiel gehört, kommt auch Fallout mit einer Luxus-Edition daher, die sich einiges kosten lässt. Konkret sind das 150 Euro – allerdings nur, wenn ihr die Pip-Boy-Edition noch irgendwo zum Normalpreis ergattern könnt. Das Paket ist nämlich heiß begehrt und zumeist überall vergriffen, was bei dem Inhalt auch nicht unbedingt eine große Überraschung ist. Neben dem Spiel selbst liegt dieser Version nämlich eine originalgetreue Nachbildung des bekannten Pip-Boys bei. Der Clou: Ihr könnt euer Smartphone einsetzen und mittels separater App als Bildschirm für den Pip-Boy nutzen. Schweig still, mein pochend Nerd-Herz! Der genaue Inhalt dieser Edition:

  • Spiel im Steelcase
  • Tragbare Pip-Boy-Nachbildung mit Robco-Industries-Halterung
  • Schutzhülle
  • Pip-Boy-Handbuch
  • Vault-Tec-Poster

Fallout 4: Pip-Boy-Edition bei Amazon kaufen

Fallout 4 - Gameplay Compilation18 weitere Videos

Fallout 4: Steelbook-Edition
Die goldene Mitte der beiden erstgenannten Boxen. Ihr erhaltet das Spiel ohne viel Schnickschnack in einem schicken Steelcase, das deutlich hochwertiger daherkommt als die normale Plastikverpackung. Aber: Die Steelbook-Edition gibt es ausschließlich bei Amazon.

Fallout 4: Steelbook-Edition bei Amazon kaufen

Packshot zu Fallout 4Fallout 4Erschienen für PC, PS4 und Xbox One kaufen: Jetzt kaufen:

Fallout 4: Download-Version

Gerade für PC-Nutzer eine lohnenswerte Alternative: die Download-Version von Fallout 4. Beispielsweise via Steam könnt ihr das Spiel herunterladen und dabei idealerweise noch ein paar Euro gegenüber der Boxversion sparen. Dafür habt ihr natürlich auch kein haptisches Erlebnis und müsst euch mit den Daten auf eurer Festplatte begnügen. Viel pragmatischer wird’s nicht.

Fallout Anthology
Diese hübsche Sammlung ist gleich aufgrund mehrerer Faktoren eine kleine Besonderheit. Nicht nur kommt diese Box als Mini-Atombombe zu euch nach Hause, sodass sie sich prima im Sammlerregal macht und thematisch großartig zu Bethesdas Rollenspiel passt. Aber: Don't judge a book by its cover! In der Fallout Anthology versteckt sich nämlich nicht nur das Hauptspiel, sondern alle alle PC-Teile der Serie. Einziger Haken: Fallout Anthology erscheint ausschließlich für den PC.

  • Fallout 1
  • Fallout 2
  • Fallout Tactics
  • Fallout 3: Game of the Year Edition
  • Fallout New Vegas Ultimate Edition

Fallout Anthology bei Amazon kaufen

Passender Lesestoff: Fallout 4 in der gamescom-Vorschau