Ihr wollt euch Fallout 4 holen und wisst nicht, auf welcher Konsole das Spiel am besten aussieht? Ihr liebäugelt auch mit der PC-Version, euer Rechner ist aber nicht mehr der aktuellste und ihr fragt euch, wie das Spiel mit niedrigen / mittleren Einstellungen aussieht? Dann kommen diese Vergleichsvideos gerade recht.

Fallout 4 - Grafikvergleich zwischen PS4 / XO / PC und PC in Low / Medium / High / Ultra

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuFallout 4
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 130/1311/131
Die Unterschiede sind grafisch auf den ersten Blick nur marginal
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

PC oder Notebook hat ja jeder zu Hause. Ob die spieletauglich sind, steht auf einem anderen Blatt. Aber wer die Wahl zwischen Konsole und PC hat, greift natürlich zur bestmöglichen Version eines Spiels. Und da Fallout 4 sowohl für PS4, Xbox One als auch für den PC erscheint, liegt ein Grafikvergleich nahe. Und den liefert Candyland:

Zunächst einmal der Grafikvergleich zwischen PS4, Xbox One und PC mit hohen Einstellungen:

19 weitere Videos

Trotz Day One Patch soll das Spiel besonders auf der PS4 Probleme mit der Framerate haben. Laut Bethesda hat Fallout 4 auf PS4 und Xbox One eine konstante Framerate von 30 FPS. Die brechen laut Berichten aber gern mal ein, besonders, wenn es in große Innenräume geht oder auch beim Zoomen und Schießen. Da darf man aber mit einem Patch rechnen, der das nachbessert.

Und für alle, die sowieso auf PC spielen, sei es wegen Mods oder weil Bethesda Softworks' Creation Engine PC-optimiert ist, hier der Vergleich der PC-Version mit niedrigen, mittleren, hohen und ultrahohen Einstellungen:

19 weitere Videos

Fallout 4 ist seit dieser Woche im Handel erhältlich.

Lest hierzu auch unser Fallout 4-Testtagebuch.

Und falls ihr Tipps und Tricks und weitere Infos braucht, lest hier weiter.

Bilderstrecke starten
(29 Bilder)

Fallout 4 ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.