Für die deutsche Synchronisierung von Fallout 4 setzt Bethesda auf bekannte Stimmen. Für die männliche Figur wurde Bernd Vollbrecht ausgewählt, den man vor allem als deutsche Stimme von Antonio Banderas kennt. Anfang der Neunziger übernahm er sogar die Stimme von Brad Pitt.

Fallout 4 - Deutschsprachige Fassung mit Antonio Banderas und Jessica Biel

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/31Bild 100/1301/130
Auch die deutschsprachige Version wird sich offenbar hören lassen können.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Unterdessen wird die weibliche Figur in dem Rollenspiel von Gundi Eberhard gesprochen, die unter anderem Jessica Biel für die deutschen Leinwände vertonte. Zuletzt für Das A-Team – Der Film und Total Recall aus dem Jahr 2012.

Ebenfalls als Synchronsprecher mit dabei sind Dietmar Wunder (Daniel Craig), Ozan Ünal (Johnny Galecki), Helmut Krauss (Marlon Brando), Jürgen Thormann (Michael Caine), Michael Lott und "viele weitere renommierte Künstler".

Über ein Jahr dauerten die an verschiedenen Standorten abgehaltenen Aufnahmen, wobei 111 Sprecher zum Einsatz kamen. Vermutlich dürfte es nur Zufall sein, dass ausgerechnet die Vault 111 in Fallout 4 eine wichtige Rolle spielt.

Erscheinen wird Fallout 4 am 10. November für PC, Xbox One und PlayStation 4. Hierzulande kommt der Titel zu 100 Prozent ungeschnitten auf den Markt. Übrigens: wer das Spiel lieber auf Englisch genießen möchte, kann das tun. Die deutschsprachige Version wird auch eine englische Vertonung bieten.

Bilderstrecke starten
(46 Bilder)

Fallout 4 ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.