Spieler berichten unter anderem bei Steam und dem offiziellen Bethesda-Forum von einem Bug in Fallout 4, der unter Umständen den Fortschritt verhindern kann. Der Fehler sorgt für einen Absturz auf allen Plattformen.

Fallout 4 - Bug kann Fortschritt verhindern

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/14Bild 130/1431/1
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Der User JoeBBBB wollte nach eigenen Angaben eine Siedlungs-Quest erledigen, bei der er zur Monsignor Plaza gehen muss. Doch das geht stets schief, denn das Spiel soll auf seinem Rechner immer wieder abstürzen.

Natürlich kann man Monsignor Plaza und die Umgebung meiden, indem man einfach die Quest nicht erledigt. Allerdings führen einige Quests der Hauptstory durch dieses Gebiet, wodurch es also möglicherweise nicht mehr durchspielbar ist.

Manche Spieler, die ebenfalls diesen Bug haben, nutzten einfach einen älteren Spielstand, wodurch sich das Gebiet problemlos betreten lässt und die verfügbaren Quests absolviert werden können. Somit wird nun also vermutet, dass der Bug erst ab einem bestimmten Punkt im Spiel auftritt, da sich dieses Gebiet in gewisser Weise verändert.

Noch keine Lösung für den Bug

Es gibt zumindest für die PC-Version eine Kommandozeile, um dieses Gebiet wieder zum ursprünglichen Zustand zu bringen. Davon wird jedoch abgeraten, da sich das negativ auf das Spiel und Quests auswirken könnte.

Aktuell würde es noch keine Möglichkeit geben, diesen Bug anderweitig zu umgehen. Somit muss also Bethesda an einem Patch arbeiten.

Mehr zum Rollenspiel erfahrt ihr in unserem Fallout 4 Test. Ihr habt das Spiel schon und wisst nicht mehr weiter? Dann auf in unsere Fallout 4 Komplettlösung.

Bilderstrecke starten
(25 Bilder)

Fallout 4 ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.