Fallout 4 wird in keiner Form auf den am Samstag stattfinden Spike VGX Awards vertreten sein. Das würde vermutlich ohnehin keinen Sinn ergeben, läuft der Countdown auf der mysteriössen Teaser-Webseite thesurvivor2299.com schließlich erst in fünf Tagen aus.

Fallout 4 - Bethesda zeigt kein Fallout 4 oder andere Spiele auf den morgigen VGX Awards

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuFallout 4
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 130/1311/131
Bethesda wird morgen nichts zeigen bzw. ankündigen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Aber auch andere Spiele wird Bethesda nicht präsentieren bzw. noch nicht einmal Trailer zu The Evil Within und Co. zeigen. Via Twitter bestätigte Bethesdas Pete Hines, dass das Studio weder etwas zeigen noch über ein Projekt während den VGX sprechen wird. Er selbst sei nicht vor Ort, es würde zudem nur einige PR-Meetings geben.

Bethesda will sich nach wie vor nicht zu der Webseite äußern und beruft sich darauf, weder Gerüchte noch Spekulationen zu kommentieren. Übrigens nahm Bethesda die Awards vor einigen Jahren zum Anlass, um The Elder Scrolls 5: Skyrim anzukündigen.

Immerhin ist klar, dass andere Hersteller neue Titel präsentieren. Nintendos Reggie Fils-Aime wird dort mit einer Weltpremiere vor Ort sein und ein neues Spiel vorstellen. Ansonsten darf man sich ebenso auf Trailer-Premieren freuen, wie etwa zu Tom Clancy's The Division und Quantum Break. Zu THIEF wird es sogar eine Gameplay-Demo geben.

Wer im Bezug auf Fallout 4 weiter spekulieren möchte, sollte die Teaser-Webseite besuchen. Dort tauchte mal wieder neuer Text auf.

Fallout 4 ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.