Fallout 4 - Bethesda veröffentlicht "Fallout C.H.A.T." für Smartphones

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuFallout 4
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 130/1311/131
Das ist die App.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Für iOS- und Android-Geräte veröffentlichte Bethesda mit Fallout C.H.A.T. nach Fallout Shelter die zweite Smartphone-App.

Dabei handelt es sich allerding weder um ein Spiel noch um jene Companion-App, die parallel zur Veröffentlichung von Fallout 4 herauskommen wird. Vielmehr richtet sich Fallout C.H.A.T. (Vault-Tec Communications Hub and Transmitter) an das Schreiben von Nachrichten.

So bringt diese App eine spezielle Tastatur mit sich, mit der über 60 Emojis und animierte 'Vault Boy'-GIFs abgerufen werden können. Darüber hinaus wurde auch das Layout der Tastatur an Fallout angepasst.

Letztendlich lassen sich also Nachrichten mit diversen fallout-Grafiken verschönern. Das war es im Grunde auch schon an Features. Wie ihr eine Tastatur auf eurem Gerät installiert, erfahrt ihr direkt beim Starten der App.

Später wird Bethesda eine dritte App veröffentlichen, die mit der Pip-Boy Edition von Fallout 4 funktioniert, natürlich aber auch ohne das Hardware-Gimmick eingesetzt werden kann. Genaue Details zur App will man noch bekannt geben, doch klar ist, dass diese im Grunde den Pip-Boy simuliert.

Ansonsten gilt zu sagen, dass Fallout 4 am heutigen Dienstag nur noch eine Woche entfernt ist. Denn erscheinen wird das Rollenspiel am 10. November 2015 für PC, Xbox One und PlayStation 4. Wir befinden uns bereits im Ödland und werden zeitnah nicht nur einen Test präsentieren, sondern auch eine Komplettlösung mit Tipps und Tricks. Haltet also die Augen offen.

Bilderstrecke starten
(29 Bilder)

Fallout 4 ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.