Das in der vergangenen Woche offiziell angekündigte Rollenspiel Fallout 4 wird definitiv nicht für Xbox 360 und PlayStation 3 erscheinen, wie Bethesdas Matt Grandstaff im NeoGAF-Forum bekräftigte.

Fallout 4 - Bethesda: Fallout 4 wird niemals für Xbox 360 und PS3 erscheinen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/10Bild 121/1301/130
Handelt es sich bei diesem Mann um den "Mysteriösen Fremden"?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wie er erklärte, wäre es technisch einfach nicht möglich, das Spiel auch für die beiden betagten Konsolen anzubieten. Dass Fallout 4 möglicherweise für die Xbox 360 und PS3 kommen könnte, wurde spekuliert, als der Quellcode der offiziellen Webseite beide Plattformen nannte.

Laut Matt liste man in den Pressemitteilungen und auf der Webseite nur die Plattformen, für die man die jeweiligen Titel auch entwickle.

Somit erscheint Fallout 4 also nur für PC, Xbox One und PlayStation 4. Nachdem der erste Trailer mit In-game-Grafik veröffentlicht wurde, kam zahlreiche Kritik an der Grafik hervor.

Via Twitter meldete sich kurz Bethesdas Pete Hines zu Wort und erklärte, dass das Spiel großartig aussehe und er sich frage, ob die Kritiker wirklich den gleichen Trailer wie er gesehen hätten. Er wolle keine Zeit oder Energie mit den Gedanken der Kritiker verschwenden.

In gut einer dürften wir mehr zu Fallout 4 wissen, wenn Bethesdas Pressekonferenz hierzulande zeitlich um 3:30 Uhr am Montag stattfindet.

Fallout 4 - Ankündigungs Trailer18 weitere Videos

Welche Videospiel-Genres spielt ihr am liebsten?

  • 2807Rollenspiele
  • 1486Action-Adventures
  • 1266Shooter
  • 1064Strategiespiele
  • 921Adventures
  • 668Horror
  • 542Hack-and-Slay
  • 506Jump-and-Runs
  • 438Rennspiele
  • 345Puzzle und Geschicklichkeit
  • 321Sport
  • 237Prügelspiele
Es haben bisher 4300 Leser ihre Stimme abgegeben.Weitere Umfragen

Fallout 4 ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.