Fallout 4 - Auf die Rennpiste in Forza 6

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 130/1321/132
Das ist der Ford.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Bethesdas Marketing-Abteilung rund um Fallout 4 läuft momentan auf Hochtouren und macht auch vor dem 'Xbox One'-exklusiven Rennspiel Forza Motorsport 6 nicht Halt. Richtig gelesen, Forza 6 und Fallout 4 reichen sich die Hände.

Entwickler Turn 10 Studios erstellte zwei neue Fahrzeuge basierend auf Fallout 4. Ab sofort könnt ihr euch einen 1956 Ford F100 im blauen und verfallenen Look herunterladen, auf dessen Motorhaube ein Vault-Text-Schriftzug prangt und an der Tür ein grinsender Vault Boy abgebildet ist. Das Auto kostet euch nichts.

Im nächsten Jahr dann wird der sogenannte Chryslus Rocket 69 angeboten, ein Fantasie-Auto im retrofuturistischen Look, das so auch in Fallout 4 zu sehen ist. Ob dieses Fahrzeug ebenfalls kostenlos angeboten wird, bleibt zum jetzigen Zeitpunkt unklar. Zumindest zum Ford wurde ein Video veröffentlicht, das ihr euch weiter unten anschauen könnt.

Fallout 4 - Auf die Rennpiste in Forza 6

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 130/1321/132
Das ist der Chryslus.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

"Als Fan von Forza Motorsport 6 ist es schön zu sehen, dass Fallout 4 zur Feier der Veröffentlichung einen Auftritt hat. Wir wollen den Fans eine neue Welt von Fallout zeigen, und der Ford F100 Fallout ist nun ein Teil davon", sagt Bethesdas Game Director Todd Howard.

Erscheinen wird Fallout 4 für PC, Xbox One und PlayStation nächsten Dienstag, den 10. November. Forza Motorsport 6 ist seit Mitte September für Microsofts Konsole erhältlich.

19 weitere Videos
Bilderstrecke starten
(29 Bilder)

Fallout 4 ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.