Gestern hat Bethesda Softworks den brandneuen Editor für das preisgekrönte Endzeit-RPG "Fallout 3" veröffentlicht. Mit dem "Garden of Eden Creation Kit", kurz "G.E.C.K.", könnt ihr das Ödland komplett nach euren Wünschen gestalten. Landschaften, Gegenstände, Gebäude, Charaktere und Dialoge - alles modifizierbar.


Installieren müsst ihr "G.E.C.K." in das Programmverzeichnis von "Fallout 3", da sonst Konflikte mit fehlenden Dateien auftreten. Mit lediglich 8,5 MB nimmt der schlanke Editor kaum Speicherplatz weg - zum Download geht´s hier lang.

Wer auf der Suche nach Tipps und Tricks zum Editor ist oder sich mit anderen Ödland-Bastlern austauschen möchte, wird auf der "G.E.C.K."-Wiki-Seite fündig werden. Den Link zur umfangreichen Community-Seite findet ihr unten.

Man darf gespannt sein, was sich die "Fallout 3"-Community so alles für Geschichten und Ödland-Variationen ausdenken wird. Auf jeden Fall wird die Langzeitmotivation für das Endzeit-RPG kräftig davon profitieren.

Fallout 3 ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.