Durch den großen Erfolg des Rollenspieles Fallout 3 von Bethesda, liegen die Vermutungen eines Nachfolgers nahe. Fallout 4 wurde bisher noch nicht offiziell bestätigt, auch wenn die Entwickler in der Vergangenheit den nächsten Teil durchblicken ließen.


MTV konnte in einem Interview eine sehr interessante Aussage von Bethesdas Executive Producer Todd Howard erhaschen. So gab es die Frage, was er bei der Entwicklung von Fallout 3 verbessert hätte und welche Lektion er daraus ziehen würde. "Meine Lektion? Lass das Spiel niemals enden und verpasse ihm keine Levelgrenze.", so Howard. Zwar erfahren wir durch die wenigen Worte nichts Neues; doch Fallout 4 könnte dies immerhin zugute kommen.

Fallout 3 ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.