Fallout 3 wird im Moment hauptsächlich für die Xbox 360 entwickelt, denn laut den Entwicklern ist es viel einfacher das Spiel auf die PS3 und den PC zu portieren, als wenn man den PC als Hauptplattform nimmt. Besonders das leichte Wechseln der Festplatten zwischen den Xbox 360-Konsolen sei ausschlaggebend gewesen, da es bei der PS3 und dem PC nicht komfortabel genug wäre.


Das Spiel befindet sich momentan noch in der Entwicklung, doch Bethesdas Pete Hines erklärte weiterhin in einem Interview, dass man sich die Fallout-Lizenz nicht nur wegen Fallout 3 gekauft habe, um danach einfach aufzuhören. Vielmehr plane man schon den Nachfolger.

Fallout 3 ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.