Bethesda betrauert den Tod von Adam Adamowicz - dem kreativen Kopf und dem Zeichentalent hinter Fallout 3 und Skyrim.

Adam Adamovicz starb am 10. Februar 2012 an Krebs.

Das Studio zollt Adamovicz Respekt, der letzte Woche den Kampf gegen den Krebs verlor. Als Konzeptkünstler hatte er einen weitgehenden Einfluss auf das Aussehen von Fallout 3 und Skyrim. Am Freitag widmete Bethesdas Studiodirektor Todd Howard ihm zum Gedenken den AIAS-Award von Skyrim.

Die Gaming-Seite Awesome-Robo hat einen Nachruf verfasst, auf dem sein Arbeitsbereich und einige der Konzeptkunstwerke zu sehen sind, die Adamovicz für Fallout 3 entwarf. Er war ein Künstler, der seinesgleichen suchte. Jemand, an den wir denken sollten, wenn wir durch die virtuellen Weiten des Ödlands der Hauptstadt streifen. Möge er in Frieden ruhen.

Fallout 3 ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.