Jeder Fan des postnuklearen Rollenspiels, der es nicht mehr erwarten kann, bis Fallout New Vegas erscheint, kann sich jetzt wieder die Zeit mit dem Prequel der Reihe vertreiben. Denn für Fallout 3 veröffentlichte das Nuclear Modding Team heute eine neue umfangreiche Mod, die jede Menge zusätzliche Spielstunden verspricht.

Fallout 3 - Jetzt wird's lebendig im Ödland: Die Living-Wasteland-Mod

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 110/1151/115
Im Ödland ist jetzt jede Menge los
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Und so ist es das Ziel, dass Living Wasteland die Einöde etwas lebendiger macht: NPCs reisen zwischen den Städten umher, handeln, kämpfen.... sterben im Kampf gegen die einheimischen Kreaturen: Also in der Tat ein "Leben im Ödland".

Zusätzlich wartet die Modifikation mit neuen Karawanen, Quests, Locations, diversen nagelneuen Features und neuen NPCs auf. Des Weiteren wird die bekannte Fallout-Welt optimiert, erweitert und von restlichen Bugs befreit.

Einige der neuen NPCs werden sein:

- Dieb: Dieser NPC erleichtert den Spieler um eine bestimmte Summe Kronkorken. Es bleibt dem Spieler überlassen, darauf zu reagieren.
- Renn: Dieser Reisende... rennt einfach.
- Räuber: Das Leben im Ödland ist hart. Deshalb kann es vorkommen, dass einzelne NPCs einfach durchdrehen und alles und jeden angreifen.
- Minenleger: Diese leicht gestörten Ödländer, legen heimlich Minen aus.
- Stoßtrupp: Sie erforschen das Ödland auf der Suche nach Abenteuern, Beute und Gefechten.
- Bettler: Sie brauchen Wasser, um zu überleben (schon wieder...)
- Eskorte: Eine Gruppe Wanderer zwischen 2 bis 6 NPCs, die der Spieler gegen eine Belohnung sicher zu anderen Städten geleiten kann.
- Söldner: Sie durchstreifen das Ödland auf der Suche nach Feinden.

Einige der neuen Locations werden sein:

- Rockstock: Ein von Raidern belagerter Ort, wo auch ein Behemoth sein Unwesen treibt.
- New Atlanctic City: Diese Stadt wurde auf einer alten Highway-Brücke errichtet. Die Einwohner haben sich der Maulwurfszucht verschrieben.
- Nevaeh: Ein geheimnisvoller zum Teil düsterer Ort, der von einer religiösen Gemeinschaft bewohnt wird.

Über 70 neue NPCs bevölkern dank Living Wastelands nun das Nachkriegsödland: Händler, Mediziner, Wissenschaftler, Ödlandkinder, Bettler, Punks und viele andere. Zusätzlich ist die Mod in vielerlei Hinsicht konfigurierbar, damit man das Spiel seinen individuellen Bedürfnissen anpassen kann.

12 weitere Videos

Fallout 3 ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.