Obwohl Bethesda bei The Elder Scrolls IV: Oblivion mit The Elder Scrolls IV: Shivering Isles eine durchaus attraktive Erweiterung im Angebot hat, möchte der Entwickler bei Fallout 3 andere Wege gehen. Viele Fans wünschen sich anstatt mehrerer DLCs einfach nur ein AddOn, das alle Downloadinhalte enthält.


Daraus wird jedoch nichts, denn Bethesda hat sich bewusst für mehrere DLCs entschieden, da sie es effektiver und spannender finden, als ein großes AddOn. Zudem geben sie zu, dass auch Zeit dahinter eine gewisse Rolle spielt. Durch die Aufsplittung in verschiedenen Episoden lassen sich die Inhalte dann veröffentlichen, sobald ein neuer Zusatz fertig ist. Die Fans müssen dann nicht so lange wie bei einem AddOn warten.

Fallout 3 ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.