Während bei Bethesda noch immer Schweigen zu einem neuen Fallout herrscht, produzieren Fans derzeit einen kleinen Film, der durch Crowdfunding finanziert wird. 10.000 US-Dollar werden benötigt, über 12.000 sind es bereits - und nur noch 8 Tage verbleiben, um spenden zu können.

Fallout: Lanius - Erster Trailer zum von Obsidian-Mitarbeitern unterstützten Fan-Film

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuFallout
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 2/31/3
Fallout: Lanius will mehr als nur ein weiterer Fallout-Fan-Film sein und wird sogar von Obsidian-Mitarbeitern unterstützt.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Der Film nennt sich Fallout: Lanius und erzählt die Geschichte von Legat Lanius, welcher in Fallout: New Vegas eine wichtige Rolle spielt. Interessant an dem Projekt ist, dass einerseits der Fallout-Synchronsprecher Mitch Lewis für den Film gewonnen werden konnte unter andererseits einige Mitarbeiter von Entwickler Obsidian beratend zur Seite stehen.

Die Figuren in dem Film werden natürlich von Schauspielern verkörpert. Angedacht ist eine Veröffentlichung von Fallout: Lanius im kommenden Jahr. Wer einen ersten Blick darauf werfen möchte, findet folgend den jüngst veröffentlichten Trailer.

Weiter unten haben wir die Crowdfunding-Website verlinkt, über die man das Projekt noch unterstützen kann. Je nachdem, wieviel Kronkorken Geld man investiert, gibt es verschiedene Boni, darunter Download des Filmes, eine DVD mit zahlreichen Extras, eine Münze von Caesars Legion als Anhänger, eine Lanius-Mini-Maske, sein bekanntes Schwert und vieles mehr.