Nachdem Dark Souls bereits eine spannende Brettspielumsetzung spendiert bekommen hat, geht es nun mit einem anderen großen Rollenspielgiganten wieder. Wie die Firma Asmodee bekanntgegeben hat, wird das Brettspiel zu Fallout im kommenden Jahr erscheinen. Und zum Glück der deutschen Fans, wird das Game auch hierzulande lokalisiert.

Das Brettspiel zu Fallout soll ähnlich wie die Spiele ablaufen. In der Rolle des "Lone Wanderers" begebt ihr euch auf eine große Story-Quest, die durch zufällige Karten vorgegeben wird. Hinzu kommen Zufallsereignisse, Kämpfe und viele Items, mit denen ihr euren Charakter verbessern könnt. Zusammen mit bis zu vier Spielern lassen sich so viele bekannte Orte des Fallout-Universums besuchen. Besonders interessant: Wer wirklich als "Lone Wanderer" spielen will, kann auch eine Singleplayer-Kampagne mit dem Fallout-Brettspiel starten und die Haupt- sowie einige Nebenquests lösen. Einen genaueren Überblick findet ihr auf der Seite von "Fantasy Flight Games".

Bilderstrecke starten
(29 Bilder)

Wann erscheint das Brettspiel?

Die englische Version des Fallout-Brettspiels soll im vierten Quartal 2017 erscheinen. Da die Lokalisierung immer einige Zeit in Anspruch nimmt, wird die deutsche Version vermutlich nicht vor 2018 auf den Markt kommen. Zum Preis des Spiels haben sich die Macher noch nicht geäußert. Der Andrang dürfte allerdings enorm sein. Seit der Ankündigung ist die Seite von Asmodee überlastet und nicht mehr erreichbar.