Core-Gamer stellen in diesem Jahr eine wichtige Zielgruppe für Facebook dar. Bislang kennt man die Plattform eher für seichte Kost wie FarmVille 2, SimCity Social, Diamond Dash und Bejeweled Blitz, während mit War Commander und Stormfall: Age of War immerhin auch Spiele für Core-Gamer existieren.

Wer von euch spielt Facebook-Spiele?

Dennoch, Core-Gamer gibt es laut Facebook noch nicht genug. Mit gleich zehn neuen Spielen will dies das von Mark Zuckerberg gegründete Unternehmen noch in diesem Jahr ändern. Facebook investiert unter anderem reichlich in die Entwicklung von Ego-Shootern, MMOGs und Strategiespielen.

Eines dieser Spiele hört auf den Namen ChronoBlade, eine Mischung aus Action-Rollenspiel und Beat'em'up, das von Dave Jones entwickelt wird, dem Schöpfer der Reihe Grand Theft Auto. Dave Jones gründete sein neues Studio nWay, das sich künftig um solche Titel kümmern wird.

Facebooks Sean Ryan macht dabei deutlich, mit diesem Schritt nicht den bisherigen Spielen den Rücken zu kehren. Titel wie FarmVille und Co. soll es dort auch in Zukunft noch geben. Vielmehr wolle man erreichen, dass die Leute anders über Facebook-Spiele denken und diese nicht immer in eine Kategorie stecken.

Ein erstes Video von ChronoBlade seht ihr folgend.