Lionheads Fable Legends wird im Episodenformat erscheinen, wie Game Director David Eckelberry deutlich machte.

Fable Legends - Startet als Season One und soll episodisch fortgeführt werden

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 47/501/50
Fable Legends erscheint exklusiv für die Xbox One.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Dabei führte er an, dass eine Story definitiv vorhanden und ein wichtiger Bestandteil sei: "Natürlich gibt es eine übergreifende Geschichte mit einem höheren Ziel, das die verschiedenen Quests miteinander verbindet."

Man wolle immer neue Geschichten erzählen, was das Schöne an episodischen Inhalten sei. Dass Fable Legends nach dem Durchspielen aufhört, will das Studio nicht erreichen. Stattdessen sei Fable Legends eher die erste Staffel bzw. "Season One", und in Zukunft könne man weitere Quests und Geschichten liefern - etwa als DLCs.

Lionhead will Fable Legends über mehrere Jahre hinweg weiterentwickeln. Erst im September sprach das Unternehmen hier von einer Lebensspanne von 5 bis 10 Jahren.

Der Schwerpunkt liegt auf einer Online-Welt für bis zu vier Spieler im Koop-Modus. Spielen lässt es sich aber auch alleine, da die Begleiter auf Wunsch von der KI übernommen werden können.

Fable 4 stellt Fable Legends übrigens nicht dar, es ist keine richtige Fortsetzung. Stattdessen spielt der Titel zeitlich vor dem ersten Teil und entsteht unter Berücksichtigung des "Fables-Geistes". Somit ist es mehr eine Art Spin-off. Aktuell hat Lionhead keine Pläne für Fable 4, wie erst kürzlich verkündet wurde.

Fable Legends erscheint demnächst für Xbox One. Jetzt bei Amazon vorbestellen.