Fable 3 erscheint auf dem PC nicht mehr zeitgleich mit der Xbox 360-Version.

Fable 3 - PC-Version verschiebt sich, Villager Maker angekündigt

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/11Bild 82/921/92
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Veröffentlichung am 29. Oktober wird damit hinfällig, wie Microsoft jetzt gegenüber IGN bestätigte. Offenbar benötigt man mehr Zeit um die PC-Version zu optimieren, ein neues Datum wird zwar noch nicht genannt, soll aber schon bald verkündet werden.

„Die Konsolen- und PC-Version haben jetzt unterschiedliche Termine, weil wir uns darauf konzentrieren, die Spielerfahren für jede Plattform zu optimieren“, so das Statement von Microsoft. „Wir kündigen zu diesem Zeitpunkt noch kein Veröffentlichungsdatum für den PC an, aber diesbezüglich wird es bald Neuigkeiten geben.“

Außerdem wurde der Fable 3 Villager Maker angekündigt, mit dem Vorbesteller einen ganz eigenen Bewohner für das Spiel erstellen können. Dafür wird ein kurzer Persönlichkeitstest durchlaufen und das Aussehen festgelegt. Im Spiel erhaltet ihr dann eine Quest, die euch 1.000 Goldstücke einbringt.

Momentan ist der Villager Maker nur in den USA und England angekündigt worden, im Laufe der Woche wird er aber auch weltweit gestartet. Der Code, der für den Import ins Spiel benötigt wird, ist nur bei teilnehmenden Händlern verfügbar (u.a. Amazon).

8 weitere Videos

Fable 3 ist für Xbox 360 und seit dem 20. Mai 2011 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.