Auf der Game Developers Conference hatte Peter Molyneux bereits angekündigt, dass der Spieler mit Hilfe von Xbox Live Arcade-Minispielen in der Lage sein wird, virtuelles Gold für die Verwendung in Fable 2 zu verdienen. Neben dem bereits bekannten Keystone enthüllte Molyneux nun die beiden weiteren Titel Wizard's Tower und Mage Dice.

Alle drei Titel werden von Carbonated Games entwickelt. Wenn ihr eine Partie in diesen Spielen gewinnt, erhaltet ihr so genanntes "Fable Gold", das ihr im Spiel für so ziemlich alles, von Waffen bis Rüstungen, verwenden könnt. "Wenn ihr es richtig anstellt, könnt ihr bereits Millionär sein, noch bevor das Spiel draußen ist", scherzt Molyneux.

Die Mini-Games sind nach Molyneux gar besser als jeder Bausparvertrag: Denn ihr könnt damit jedes Haus im Spiel kaufen. Besitzt ihr sämtliche Häuser einer Stadt, wird euch der Titel "Bürgermeister" verliehen. Alle Häuser in einer bestimmten Region machen euch zum König, und nennt ihr sämtliche Anwesen in der Spielwelt Albion euer Eigen, dürft ihr euch "Kaiser" nennen.

Fable 2 ist für Xbox 360 und seit dem 2009 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.