Codemasters kündigte F1 2014 an, das für PC, Xbox 360 und PlayStation 3 am 17. Oktober 2014 erscheinen wird.

F1 2014 - Rennspiel geht nur für PC und Last-Gen an den Start

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuF1 2014
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 3/41/4
In diesem Jahr dürfen die neuen Konsolen nicht mitfahren.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Zwar werden Xbox One und PlayStation 4 nicht beliefert, das Unternehmen jedoch bestätigte die Entwicklung eines weiteren F1-Ablegers, der Anfang 2015 für die beiden Konsolen sowie den PC herauskommt und während der Saison mit Updates versorgt wird

Wie von einem F1-Spiel zu erwarten, wird F1 2014 alle Neuerungen und auch Regeländerungen beinhalten. Darüber hinaus spricht man von einem verfeinerten Handling am Gamepad sowie einem neuen "Driver Evaluation System", das die Spieleinstellungen an die Fähigkeiten des Spielers anpasst und so mehr Zugänglichkeit bietet.

Veteranen sollen sich unterdessen über die Herausforderungen der neuen Wagen freuen, die unter anderem weniger Abtrieb bieten.

Der Szenario-Modus wurde erweitert und auch am Karriere-Modus legte das Studio nochmals Hand an.

Creative Director Stephen Hood zufolge gab es aufgrund der verschiedenen Änderungen in diesem Jahr eine dramatische Umstellung in dem Motorsport, die die Fahrer und Teams vor eine neue Herausforderung stelle.

Folgend könnt ihr euch den ersten Trailer zu F1 2014 anschauen.

3 weitere Videos

F1 2014 ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.