Lange spannte Codemasters die Fans auf die Folter, doch zur gamescom wurde nun offiziell bestätigt, dass das Safety Car in F1 2011 enthalten ist.

F1 2011 - Safety Car ist doch mit dabei

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuF1 2011
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 29/301/30
Da ist es, das Safety Car
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Über Twitter verkündeten Codemasters Community Manager Andy Gray und F1 2011 Game Designer Steve Hood die Nachricht, dass das Safety Car tatsächlich im Spiel ist. Als Beweis wurde auch gleich noch ein Foto angehängt.

Es ist nur in Rennen mit mindestens 20 Prozent der Renndistanz vorhanden (auch online) und kann komplett abgeschaltet werden. Wenn es auf der Strecke ist behält man weiterhin die Kontrolle über seinen Boliden, es wird aber gewisse Einschränkungen geben. Die rote Flagge, also das Signal zur Rennunterbrechung, ist diesmal ebenfalls vorhanden.

In der Demo auf der gamescom, die auf dem Stand von Deep Silver in Halle 7 angespielt werden kann (in Rennsitzen mit Lenkrad) wurde das Safety Car deaktiviert.

Die Version für PlayStation Vita wird ebenfalls auf der gamescom gezeigt, folgendes Video gibt euch einen ersten Eindruck.

Ein weiteres Video

F1 2011 ist für PC, PS3, Xbox 360, seit dem 24. November 2011 für 3DS und seit dem 22. Februar 2012 für PlayStation Vita erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.