Nach den ersten Details zu Codemasters Formel 1 Spiel F1 2010, wurden jetzt Informationen zum Karriere-Modus enthüllt. Der reiht nämlich nicht nur einfach Rennen an Rennen, sondern hat einiges mehr zu bieten.

F1 2010 - Details zum Karriere-Modus und erstes Video

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 28/301/30
Eine Cockpit-Perspektive darf natürlich nicht fehlen
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

So setzt ihr euch nicht nur hinters Lenkrad, sondern könnt auch mit eurem Agenten, Teamkollegen, den Technikern in der Box und sogar der Presse interagieren. Zu Beginn startet ihr aber erst einmal in einem der schwächeren Teams und müsst euch gegen andere Fahrer beweisen. Dadurch steigt euer Ansehen, wodurch ihr neue Verträge über mehrere Saisons aushandeln könnt.

Mit eurem Ansehen steigt auch das Interesse der Medien, die euch nach dem Rennen vielleicht um ein Interview bitten und Fragen zum Rennausgang stellen. Solltet ihr einen Podiumsplatz belegen, dürft ihr auch an der folgenden Pressekonferenz teilnehmen.

Auch ein Upgrade-System für euren Boliden steht bereit. Gute Rennen und ausreichend Testfahrten ermöglichen weitere Verbesserungen. Wer sich in der Saison gut schlägt, treibt die allgemeine Entwicklung und Forschung voran. Ihr könnt euren Wagen natürlich selbst konfigurieren, oder dem Techniker die Arbeit machen lassen.

F1 2010 - Details zum Karriere-Modus und erstes Video

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 28/301/30
Bei Regenrennen ist Vorsicht geboten
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Steuerung der Fahrzeuge soll authentisch, aber nicht zu schwierig ausfallen, damit sich Spieler auf beständige Rundenzeiten konzentrieren können. Die KI soll ebenfalls glaubwürdig und dynamisch ausfallen.

Die typischen Rennstrategien müssen natürlich ebenfalls bedacht werden, vor allem wenn es um die Reifen geht, welche Schäden davonziehen können und so das Fahrverhalten beeinflussen. Auch die Fahrbahn ändert sich mit der Zeit und bekommt nach mehreren Runden etwa mehr Grip. Bei Regen wird zum Beispiel auch die Ideallinie immer trockener.

Das erste Entwickler-Tagebuch bringt nun ebenfalls bewegte Szenen zum Rennspiel.

9 weitere Videos

F1 2010 ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.