Eine Kollaboration zwischen Sega und Nintendo für ein neues F-Zero-Spiel ist derzeit nicht geplant. Mit einer zündenden Idee wäre es allerdings durchaus vorstellbar.

Für Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen: London 2012 haben sich die beiden Unternehmen wieder zusammengetan, was m ersten Mal für ein Videospiel beim GameCube-Titel F-Zero GX der Fall war. Nach dessen Veröffentlichung und dem darauf folgenden GBA-Spiel F-Zero: GP Legend, ist es allerdings still geworden um die Rennspiel-Serie.

Auf die Frage, ob Sega und Nintendo nicht wieder ein neues F-Zero entwickeln könnte, antwortete Mario & Sonics Chief Producer Osamu Ohashi: „Das könnte passieren, wenn jemand mit einer brillanten Idee daherkommt, die sowohl Nintendo als auch Sega glücklich machen würde.“

„Wenn es eine gute Idee gibt, die für uns beide funktioniert, könnten wir das machen. Aber wir haben noch von keinem konkreten Plan oder einem Projekt diesbezüglich gehört.“

Natürlich ist nicht auszuschließen, dass Nintendo ein neues Spiel einfach selbst entwickelt. Nachdem die Wii kein einziges F-Zero-Spiel bekommen hat, sollte man mit Project Café die Serie vielleicht wiederbeleben.

F-Zero ist für Classics erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.