Warner Bros. Interactive und das Entwicklerstudio Day 1 Studios bestätigen offiziell, dass sie die Veröffentlichung des Horror-Shooters F.E.A.R. 3 nicht einhalten können. Offiziell geplant war eine Veröffentlichung im Mai 2011. Vermutlich wird sich das Release aber durchaus noch bis Juni 2011 verschieben.

F.E.A.R. 3 - Verzögerung bestätigt

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/17Bild 49/651/65
F.E.A.R. 3 kommt später. Warum ist unklar.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Damit verschiebt sich der offizielle Releasetermin auf den 21. Juni in Nordamerika und auf den 27. Juni in Europa. Warum sich das Spiel verschiebt ist nicht klar. Details dazu nennt Warner Bros. nicht. Day 1 Studios hat bereits den ersten Teil von F.E.A.R für die Xbox 360 und die PlayStation 3 aufbereitet, nachdem das Spiel ursprünglich von Monolith allein für den PC entwickelt worden war.

Außerdem wird das Spiel zum ersten Mal einen Koop-Modus hinzugefügt bekommen, der die Singleplayer-Storyline von Monolith ergänzen soll. Die Marke F.E.A.R hat allerdings auch schon eine bewegte Geschichte hinter sich. Extraction Point und Perseus Mandate wurden von den TimeGate Studios entwickelt und von Sierra Entertainment vertrieben, bevor Activision Blizzard die Rechte an F.E.A.R. kaufte.

F.E.A.R. 3 ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.