F.E.A.R. 2: Project Origin ist wohl eines der heißesten Genre-Anwärter in diesem Jahr, weshalb die Erwartungen an den Horror-Shooter sehr hoch sind. Im offiziellen Forum wurden die Hardwarevoraussetzungen für den PC vorgestellt und eine Demo angekündigt. Die Demo wird für PC, Xbox 360 und PS3 noch im Januar erscheinen.

Minimale Systemanforderungen: Benötigt wird mindestens ein Pentium 4 2,8 GHz (3,2 GHz Vista) / Athlon 64 3000+ (3200+ Vista), eine DirectX 9 kompatible Grafikkarte mit 256 MB und Shader Model 2.0b, 1 GB Arbeitsspeicher bei Windows XP und 1,5 GB Arbeitsspeicher unter Vista und 12 GB freien Festplattenspeicher.


Empfohlene Systemanforderungen: Wer das Spiel hingegen auf vollen Details genießen möchte, benötigt einen Core 2 Duo 2,2 GHz / Athlon 64 X2 4400+, eine DirectX 9 kompatible Grafikkarte mit 512 MB und Shader Model 3.0, 1,5 GB Arbeitsspeicher und Windows XP SP3 oder Vista SP.

Vermutlich wird es beim Kopierschutz wieder eine Aktivierung über das Internet geben, da bei beiden Konfigurationen eine Internet-Verbindung vorhanden sein muss.

F.E.A.R. 2: Project Origin ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.