Auf der Website Change.org fordern Evolve-Spieler per Petition eine Weiterentwicklung des Titels. Vergangene Woche gab Entwickler Turtle Rock Studios die Einstellung des Koop-Multiplayer-Games bekannt. Die Macher erläuterten in ihrem Statement, die Entwicklung von Evolve wäre abgeschlossen.

Die Fans sind jedoch anderer Meinung. Auf der Petitions-Seite heißt es: „Die Entwicklung wurde abrupt gestoppt, einige Aspekte sind nur teilweise fertiggestellt und unveröffentlicht. Zudem befindet sich das Spiel den Wasserzeichen in allen Menüs und Fenstern zufolge immer noch in der Betaphase.“

Bisher etwas über 4.100 Unterschriften

Evolve - Spieler fordern Weiterentwicklung per Petition

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/12Bild 45/561/56
Fans fordern die Fertigstellung von Evolve.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Zu den nur teilweise fertiggestellten Aspekten von Evolve zählen den Betreibern der Petition nach unter anderem zehn Jäger-Adaptionen, Maps und Updates für die Benutzeroberfläche. Die Spieler fordern die Weiterentwicklung und Fertigstellung des Multiplayer-Spiels und bitten Turtle Rock Studios Evolve nicht „sterben“ zu lassen. Nach aktuellem Stand verzeichnet die Petition über 4.100 Unterstützer.

Ob das den Entwicklern ausreicht, um die Arbeit an Evolve wieder aufzunehmen, ist jedoch fraglich. Laut dem Statement der Entwickler zur Einstellung des Spiels bleiben zwar die Server online, allerdings wird es keines der ursprünglich geplanten Updates mehr geben. Weitere Infos hierzu findet ihr auf der Petitions-Seite und im Statement von Turtle Rock auf dem offiziellen Blog.

Spielekultur - Die Geschichte der Multiplayer-Spiele

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (35 Bilder)

Aktuellstes Video zu Evolve

Evolve - Deutscher Launch Trailer15 weitere Videos

Evolve ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.