Evolve wird zum Free2Play-Spiel umgebaut. Das haben die Entwickler in einem offenen Brief an die Community bekannt gegeben. Die offene Beta dafür startet bereits am 7. Juli. Was das für Käufer der PC-Version, aber auch vor allem Konsolenspieler bedeutet, verraten wir euch weiter unten.

Evolve - Monsterhatz wird ab sofort auf Free2Play umgestellt

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/12Bild 45/561/56
Evolve wird zum Free2Play-Spiel.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Evolve war nie ein wirklich schlechtes Spiel. Allerdings fehlten vor allem die Inhalte im asymmetrischen Multiplayer, um die Spieler lange bei Laune zu halten. Dementsprechend sackten die Spielerzahlen schon wenige Wochen nach dem Release wieder in den Keller. Kein Wunder also, dass die Entwickler bei Turtle Rock jetzt für Evolve die Reißleine ziehen und endlich wieder mehr Spieler heranlocken wollen.

Was passiert mit den Käufern von Evolve?

Nun werden sich sicherlich viele Spieler wundern, wie die Entwickler mit den Käufern von Evolve umgehen. Diese erhalten den Status eines "Founders" im neuen Free2Play-Modell und werden alle bisher gekauften Inhalte mit übernehmen. Was der Status aber noch für Vorteile bringt, wollten die Entwickler noch nicht verraten.

Vorerst werden diese Änderungen nur die PC-Version von Evolve betreffen. Wenn die Entwickler einen Erfolg des Free2Play-Modells sehen, sollen aber auch die Vorbereitungen für die Umstellung der Konsolen-Versionen getroffen werden. Einen genauen Termin gibt es dafür aber nicht. Evolve soll ab dem 7. Juli in einer neuen "Beta" mit dem Free2Play-Modell durchstarten.

Spielekultur - Die Geschichte der Multiplayer-Spiele

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (35 Bilder)

Aktuellstes Video zu Evolve

Evolve - Deutscher Launch Trailer15 weitere Videos

Evolve ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.