Evolve wird sich vermutlich nie weiterentwickeln. Die Macher von Turtle Rock Studios haben heute bekannt gegeben, dass sie jede weitere Arbeit an dem - mittlerweile - Free2Play-Spiel einstellen. Updates und neue Inhalte wird es demnach also nicht mehr geben.

Evolve - Entwicklung endgültig eingestellt

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuEvolve
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 56/571/57
Evolve findet sein endgültiges Ende.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wir hatten ein gigantisches Ziel für Evolve im Sinn“, schrieb das Studio auf ihrer Website. „Und obwohl wir mehr als fünf großartige Jahre auf dem Planeten Shear mit einer tollkühnen Gruppe an Jägern und furchterregenden Monstern verbracht haben, fühlt es sich an, als wäre es einfach nicht genug. Wir haben Hunger auf mehr, aber unglücklicherweise ist heute der letzte Tag, an dem die Turtle Rock Studios an Evolve arbeiten können.“

Free2Play ist keine Rettung

Vor einigen Monaten wurde Evolve, das ursprünglich als Vollpreisspiel erschien, auf ein Free2Play-Modell umgestellt. Zunächst hatte es den Anschein, dass die Idee aufgeht. Die Spielerzahlen schnellten kurz nach der Neuveröffentlichung in die Höhe. Doch offenbar war dies nur von kurzer Dauer.

Jedoch scheint das Projekt zumindest so viel Geld eingespielt zu haben, dass die Turtle Rock Studios ohne Probleme an weiteren Projekten arbeiten können. Sie verabschieden sich zwar vom Planeten Shear, jedoch ist die Reise der Entwickler noch lange nicht am Ende angelangt.

Spielekultur - Die Geschichte der Multiplayer-Spiele

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (35 Bilder)

Aktuellstes Video zu Evolve

Evolve - Deutscher Launch Trailer15 weitere Videos

Evolve ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.