Epic Games wird auf der Games Developer Conference 2011 (GDC: 28.02 bis 04.03.2011) ein neues Spiel enthüllen. Das bestätigte Cliff Bleszinski in der aktuellen Ausgabe des Magazins Electronic Gaming Monthly.

Viel Details gibt er dabei natürlich nicht bekannt, aber es soll sich um eine komplett neues Spiel handeln. Wer also auf ein Unreal Tournament 4 gehofft hat, wird wohl enttäuscht. Die ursprüngliche Idee für das Spiel kam von Bleszinski selbst, allerdings übernahm später Eric Holmes, früherer Lead Designer von Prototype, das Ruder.

Bleszinski erklärt weiter, dass Spieler zwar meist auf bereits etablierte Spieleserien setzen, aber auch hinter neuen Marken stecken meist bekannte Gesichter. "Call of Duty wurde von den ursprünglichen Medal of Honor-Jungs geschaffen. Gears of War stammt von dem Typ der Unreal Tournament gemacht hat. Ich freue mich schon darauf das zu erschaffen, was als Nächstes kommt."

Bis das nächste Spiel von Epic Games erscheint, dauert es noch eine Weile. Eigentlich hätte Gears of War 3 im April 2011 kommen sollen, doch es wurde in den Herbst verschoben. Wie die Vorgänger wird es aber wohl in Deutschland nicht veröffentlicht werden. Auch ein weiteres Epic-Spiel, Bulletstorm, könnte davon betroffen sein.