In einem Interview vergleicht Cliff Bleszinski, Chefentwickler hinter der „Gears of War“-Serie, den Erfinder von Minecraft mit Justin Bieber. Eine mehr oder weniger amüsante Anspielung, von der viele unabhängige Entwickler etwas lernen könnten.

Epic Games - Cliffy B vergleicht Minecraft-Entwickler mit Justin Bieber

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 1/31/3
Der Minecraft-Erfinder Marcus "Notch" Persson ist wie Justin Bieber. Sagt zumindest Cliffy B. von Epic Games.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Allerdings weist Cliffy B darauf hin, dass er es nicht als negativ konnotierte Aussage verstanden wissen will, auch wenn Justin Bieber durchaus einiges an Hass auf sich zieht. Er sieht es eher als etwas an, das für die jungen Entwickler weise zu tun wäre, um in möglichst kurzer Zeit möglichst viel Erfolg zu haben.

„Notch ist im Moment der Justin Bieber der Spieleindustrie. Lasst mich euch das erklären. Justin Bieber ist explodiert und Justin Bieber ist, auch wenn ihn viele Leute hassen, ein sehr talentierter junger Mann."

"Wenn man ein Mengendiagramm aus den Bieber-Fans und den Minecraft-Fans zeichnen würde, habe ich keine Ahnung, wie das aussehen würde. Aber jeder von ihnen wurde durch das Internet über Nacht erfolgreich. Es sieht allerdings sogar so aus, als würden sie wahrscheinlich sogar über eine längere Zeit erfolgreich bleiben.“

Der „Gears of War“-Chefentwickler führte aus, dass Persson ein gewisses Star-Image, Erfolg und eine gewisse öffentliche Rolle spielt, die ihm erlaubt haben, einen Status zu erreichen, der eigentlich exklusiv den AAA-Entwicklern von großen Spielefirmen vorbehalten war.

„So zu sein kann dabei helfen, ins Rampenlicht zu kommen. Notch und Minecraft verdienen jeden Erfolg, den sie bekommen.“

Der Aufstieg der unabhängigen Entwickler ist etwas, das über die Zeit gesehen sowohl den etablierten, traditionellen Entwicklern zu Gute kommen kann, als auch den neuen Stars der Indie-Entwicklerszene, wenn beide Seiten lernen, zusammenzuarbeiten.