Epic Games' CEO Tim Sweeney sagte in einem Interview mit dem Edge-Magazin, dass der Sprung in die Next-Generation eine beträchtliche Steigerung gegenüber der Current-Generation darstellen werde und dass die Zukunft der digitalen Distribution gehöre.

So werde das Spielerlebnis auf den kommenden Konsolen dem entsprechen, wozu Epic Games bereits heute auf dem PC in der Lage ist. "Wir sind heute begeisterter denn je von der Zukunft der High-End-Plattformen," so Sweeney. "Was wir auf High-End-PCs machen, wird repräsentativ für die Zukunft des Spielerlebnisses sein und es wird großartig werden. Es wird eine beträchtliche Steigerung zur Current-Generation werden."

Eine, in Sweeneys Augen, große Hemmschwelle für Spiele werde in naher Zukunft völlig verdrängt werden oder sollte es seiner Meinung zumindest nach, um die Möglichkeiten für Entwickler und Spiele zu vergrößern.

"Der momentane Markt ist ineffizient. Man lässt Werbung im Fernsehen laufen, damit Menschen in einen Laden gehen, sich ein Stück Plastik kaufen, um es dann in ihre digital verbundenen Geräte zu stecken. Ich glaube, wir haben eine Menge Freiraum, um die Effizienz zu steigern - Publisher und Entwickler gleichermassen. Sobald man ein Spiel fertiggestellt hat, ist es auch online erhältlich und eure Geräte sind alle mit dem Internet verbunden. Braucht Ihr da wirklich noch TV-Werbung, um die Leute dazu zu bringen, es an der Spitze des App-Store zu finden?"

So freue er sich auf eine digitale Zukunft, denn Entwicklungskosten werden die dominierenden Kosten innerhalb der Industrie sein und die Spieleentwicklung effizienter zu gestalten, werde auch die Profitabilität steigern. Und indem man mehr Spiele aus dem Retail-Markt nehme, könne man mehr Flexibilität erzeugen, um Spiele sowohl in unterschiedlichen Masstäben zu entwickeln, als auch unterschiedlich zu bepreisen.

"Wenn Ihr euch Spiele anseht, die AAA-Qualität umfassen, gibt es eine große Auswahl an Spielen, die erfolgreich und profitabel waren. Man braucht keine 100 Millionen Dollar, um ein AAA-Spiel zu entwickeln. Aber wenn man Ihr soviel ausgeben wollt, könnt Ihr ein Spiel machen, das absolut wahnsinnig aussieht."