Richtet euren Blick mit der eingeblendeten Taste auf Trip, die davonrennt und wie von Sinnen ist. Sammelt die Tech-Orbs und lauft den Pfad hinunter, vorbei an der alten Couch, dem Sonnenschirm sowie der Rutsche und haltet Ausschau nach einem aufleuchtenden Rohr an einer Felswand – krabbelt daran hoch. Hüpft nach links über das waagerechte Rohr hinweg und zieht euch zum Vorsprung hoch. Sobald die entsprechende Taste eingeblendet wird, drückt ihr sie, damit die Kamera auf Trip ausgerichtet wird. Sie geht hinter einer Mauer vor den Mechs in Deckung, aufgebracht und durcheinander wegen ihres Vaters, den sie nirgendwo finden kann.

Wenn sie weggerannt ist, hüpft ihr direkt auf das rötliche Gerüst vor euch und huscht im Schutze der Deckung in Richtung des Mechs, der auf euch feuert. Klettert rechts an der Wurzel hoch und hüpft zur höhergelegenen Plattform, wo ihr Stun-Munition findet. Verpasst dem Roboter unter euch eine Ladung, lasst euch fallen und haut ihm die Rübe ein. Sobald die entsprechende Taste eingeblendet wird (X360: B; PS3: Kreis), drückt ihr diese, um einen Takedown zu vollführen. Monkey greift sich daraufhin die Waffe des Mechs.

Vorsicht: Unter euch treibt ein Funker-Mech sein Unwesen, dem ihr mit der Waffe ein paar knackige Salven spendiert, damit er keinen Nachschub rufen kann. Sobald alles mucksmäschenstill ist, lasst ihr euch nach unten auf den Platz fallen und sammelt sämtliche Tech-Orbs. Neben einem der kleinen Häuschen findet ihr ein blinkendes Rohr, an dem ihr hochkrabbelt. Oben angekommen greifen euch zwei Fernkampf-Mechs an und feuern auf euch. Bleibt erst mal in Deckung und schießt mit dem Stun-Schuss auf den Gegner oben auf den Klippen, bevor ihr ihm mit Plasma den Garaus macht. Dasselbe noch mal mit dem Gegner darunter.

Enslaved - Odyssey To The West - DLC: Pigsy's Perfect 1013 weitere Videos

Über die waagerecht hängenden Stangen direkt vor eurer Nase gelangt ihr auf die nächste Trittfläche. Spurtet den Pfad entlang, der seitlich am Berg vorbeiführt, und seht euch oben die folgende Zwischensequenz mit Trip an. Lasst euch nach unten fallen, schnappt euch die Munition und werdet Zeuge, wie weitere Mechs aufmarschieren. Bleibt so lange in Deckung, bis sie euch den Rücken zudrehen, und überwältigt sie von hinten mit Stun- sowie Plasma-Schüssen.

Nach dem Kampf erkennt ihr hinter einer ramponierten Häuserfront zwei waagerechte Stahlträger, die euch zu einer Wurzel befördern. Klettert daran hoch und zieht euch auf den Felsvorsprung. Folgt nun dem Pfad bis zur nächsten Deckungsmöglichkeit, grabscht euch die Stun-Munition und folgt der kurzen Sequenz, in der Trip ordentlich Fersengeld gibt. Nehmt euch danach sofort die Mechs auf den Gebäuden um euch herum vor und hüpft über die Stangen links zum nächsten Dach.

Falls ihr noch Plasma-Munition braucht, um die Gegner oben auszuschalten, findet ihr diese hier. Solltet ihr noch genug Munition haben, könnt ihr euch getrost um die Gegner unter euch kümmern. Sie verdienen es nicht besser… Wenn der Kampf vorbei ist, sammelt ihr alle Orbs sowie Munition und geht zum Aktionssymbol an der schweren Tür. Mist, wenn ihr sie öffnen wollt, bemerkt ihr, dass sie von der Hinterseite blockiert wird.

Also lauft ihr ein Stück zurück und klettert neben den rostigen Tanks an einem Rohr hinauf. Hopst über die Rohre zum rötlichen Dach hinüber und ihr könnt von hier aus die Blockade hinter dem Tor mit einem Plasma-Schuss wegballern. Lasst euch wieder runterfallen und öffnet das schwere Tor. Ein paar Meter weiter hinten müsst ihr eine Sprungeinlage von einer wegbrechenden Brücke erledigen, über die Äste hinweghopsen und euch schlussendlich zur rötlichen Plattform hochziehen. Im folgenden Areal stürmen wieder ein paar Mechs auf euch zu, die ihr im Nahkampf bearbeitet. Vollführt, wenn möglich, Takedowns und raubt ihnen die Schilde, um sie verwundbar zu machen.

Im Anschluss könnt ihr an einem Haus links das Rohr greifen und nach oben klettern. Hüpft auf das wackelige Gerüst, das sogleich einstürzt, und bleibt nach der kurzen Szene mit Trip erst mal in Deckung. Im folgenden Areal nehmen euch viele Mechs von höher gelegenen Plattformen unter Beschuss. Stun-Schüsse, Plasma-Salven, ihr wisst schon…

Solltet ihr keine Munition mehr haben, dann sucht Nachschub; hinter den Deckungen werdet ihr fündig. Erledigt die anstürmenden Feinde im Nahkampf, nutzt Takedowns, wenn verfügbar, und verschanzt euch möglichst oft hinter Ecken, damit euch die Fernkampf-Mechs nicht treffen können. Haltet euch links bei den Häusern auf und rennt am äußersten Rand entlang, um die nächste Maske zu bekommen.

Seid weiterhin auf der Hut und schaltet die Mechs, die aus der Entfernung angreifen, mit Stun- sowie Plasma-Schüssen aus. Beim Haus neben der Maske könnt ihr an einem Rohr nach oben klettern und bekommt eine Deckungsmöglichkeit sowie freie Schussbahn. Rechts beim Gebäude bekommt ihr neben einem Haufen Orbs auch wieder neue Plasma-Munition.

Mithilfe der waagerechten Rohre vor euch erreicht ihr die Plattform, auf der eben noch die schießenden Mechs standen. Folgt dem Verlauf der Plattform, sammelt alles ein und huscht über das Rohr wieder nach unten. Hinter der mit dem Aktionssymbol gekennzeichneten Tür geht’s weiter. Verpasst den Mechs, die auf euch zukommen, eine Abreibung und schreitet durch die nächste Tür.

Ihr hört Trip laut rufen und gelangt auf einen großen Platz. Augenblicklich erscheinen jede Menge Gegner, die euch aus der Ferne unter Beschuss nehmen. Verfahrt wie immer: Sammelt die Munition, die hinter den Deckungsmöglichkeiten liegt, wechselt möglichst oft die Position und macht sie aus der Ferne platt. Wenn ihr Probleme habt, ihre genauen Standorte zu erkennen, orientiert euch an den roten Ziellasern.

Die Häuserecken bieten sich außerdem wunderbar an, um in Deckung zu gehen und immer wieder kurz hervorzulugen und Schüsse abzugeben. Irgendwann greifen euch Mechs im Nahkampf an, mit denen ihr kurzen Prozess macht. Sollte euch während dieses langen Gefechts die Energie ausgehen, sammelt eines der Heilpaket vom Boden – es liegen einige davon herum.

Zu guter Letzt rücken einige Funker-Mechs an, denen ihr die Schaltkreise rausprügelt, und größere Gegner, die ihr mittels Takedowns niederstreckt. Am Ende wird die Kamera noch mal auf Trip zentriert und ihr müsst das Tor mit dem Aktionssymbol öffnen. Dahinter sitzt die Süße zusammengekauert und vor sich hinwimmernd. Endlich. Hier endet das Kapitel.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: