„Enslaved: Odyssey to the West“ erzählt die Geschichte von Trip und Monkey, die sich in einer postapokalyptischen, fast komplett zerstörten Welt aufmachen, um das Geheimnis des Untergangs zu lüften. Solltet ihr beim Abenteuer ins Schlingern geraten, hilft euch unsere Komplettlösung weiter.

Enslaved - Odyssey To The West - DLC: Pigsy's Perfect 1013 weitere Videos

Abgesehen von den vielen Tücken der Reise nach Westen solltet ihr folgende Tipps und Tricks stets befolgen. Für alles andere ist die Komplettlösung da.

1) Die orangefarbenen Tech-Orbs sind immens wichtig. Guckt euch stets nach ihnen um. Oft lauern sie an versteckten Plätzen auf euch. Mit ihnen könnt ihr Monkeys Fertigkeiten erhöhen, etwa Lebensenergie, Schaden, ihr könnt neue Angriffe erlernen und so weiter. Greift hierfür einfach im Befehlsmenü auf Trips Werkstatt zu (unterster Punkt).

2) Wenn ihr nicht sofort wisst, wo es weitergeht, dann spitzt die Ohren: Trip hat oft wertvolle Ratschläge in petto, die euch helfen und bei der Lösung ein wenig in die richtige Richtung schubsen.

3) Vor jedem neuen Areal schickt Trip die Libelle als Drohne auf den Weg, die die kommende Umgebung sowie die Gegner analysiert. Schaut genau hin, oft entdeckt ihr Wege, um unbemerkt an den Mechs vorbeizukommen.

4) Wenn ihr irgendwo steht und nicht auf Anhieb weiterwisst, dann guckt euch nach leuchtenden Objekten, beispielsweise Rohren, Griffflächen oder Kanten, um. Sie leuchten und signalisieren euch, wo ihr den Weg fortsetzen müsst.

5) Erlernt in Trips Werkstatt so schnell wie möglich die Fokus-Attacke. Sie wird regelmäßig aufgeladen und richtet enormen Schaden an - achtet auf das Aufblinken von Monkeys Kampfstab. Vor allem in den Bosskämpfen könnt ihr euch eine Menge ersparen und schneller zum Ziel kommen.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: