Gestern berichteten wir davon, dass die Ensemble Studios nach Fertigstellung von Halo Wars entgültig schließen werden. Während gestern noch finanzielle Gründe als Hauptursache genannt wurden, erzählte Microsofts Shane Kim gegenüber der Edge, dass das neue Studio unabhängig werden soll.


Nach der Veröffentlichung von Halo Wars wird das neue Entwicklerstudio weiterhin Support leisten. Möglicherweise möchten die Führungspositionen der Ensemble Studios nicht mehr unter Microsofts Regie arbeiten.

Darüber hinaus äußerte sich Microsoft auch zur Age of Empires-Reihe, die bislang von den Ensemble Studios entwickelt wurde. Age of Empires wird ein fester Bestandteil bleiben, und Microsoft möchte das Potential der Serie künftig weiterhin ausschöpfen.