Pünktlich zum europäischen Release von Enemy Territory: Quake Wars entzücken uns die Mannen der Splashdamage Studios heute bereits mit einem ersten Patch. Das Datenpaket verbessert neben der Linux-Client-Kompatibilität auch die Performance auf manchen Grafikkarten und verhindert Spawn Camping bei Fahrzeugen. Außerdem wurden die Bots verbessert und etliche Server-Bugs behoben. Den Download findet ihr wie immer hier.

Enemy Territory: Quake Wars ist für PC, seit dem 30. Mai 2008 für PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.