Nachdem sich PC-Spieler bereits seit einigen Tagen mit einer Demoversion zu Enemy Territory: Quake Wars vergnügen können, dürfen sich nun auch Konsolen-Fans auf eine Anspielversion des kommenden Multiplayer-Shooters freuen. Das verriet zumindest Brian Matt, der sich bei Nerve Software für die Entwicklung der Xbox 360-Version verantwortlich zeichnet.


Auf die Frage nach einer Demo oder Beta via Xbox Live beziehungsweise dem PlayStation Network antwortete der Programmierer folgendes: "Es hat bisher keine Gespräche über die Durchführung einer Beta gegeben - ich meine, es wird immer noch in Betracht gezogen. Ich bin jedoch sicher, dass es irgendwann eine Demo gibt. Ob das vor oder nach dem Launch der Fall sein wird, kann ich allerdings nicht genau sagen. Die exakten Details dazu habe ich nicht, aber ich bin mir sehr sicher, dass es eine Anspielversion geben wird."

Enemy Territory: Quake Wars ist für PC, seit dem 30. Mai 2008 für PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.