Das Zockerleben ist hart. Ständig muss man die Welt vor dem Bösen befreien, haushohen Monstern in den Hintern treten, hübsche Frauen retten, unter Zeitdruck Geschicklichkeitspassagen bewältigen, Waffen modifizieren, Autos tunen nebenbei Fußball Weltmeister werden, hinter dem Steuer eines Jets einen kühlen Kopf bewahren, uralte Geheimnisse entschlüsseln usw.

Endless Ocean 2: Der Ruf des Meeres - Nintendo verkündet EU-Termin

Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/35Bild 5/391/39
Ach wie süß, Flipper ist mit von der Partie.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Da kann ein bisschen Entspannung nicht schaden. Einfach mal abschalten, den Taucheranzug überstreifen, die wunderbare Unterwasserwelt genießen und nebenbei die Erlebnisse per Kamera festhalten. Mit Endless Ocean für Nintendos Wii war genau das möglich. Ohne Stress und Zeitdruck konnte man seinen Entdeckerzwang freien Lauf lassen. Schön das Nintendo an diesem Konzept festhält und mit Endless Ocean 2 neues Futter für den entspannten Zock im Petto hat.

Neben ausgiebigen Tauchgängen besteht diesmal die Möglichkeit auch die Oberfläche zu erkunden. Lust ein paar Vögel zu beobachten? Kein Problem. Bock auf ein Treffen mit Freunden, um die Unterwasserwelt von der Antarktis bis zum Amazonas zu erforschen? Dann ist Endless Ocean 2 euer Spiel.

Wii-Besitzer sollten schon mal den Druck der Taucherflaschen prüfen. Am fünften Februar steht Endless Ocean 2 mit sechs neuen Locations in den Händlerregalen und wartet auf euch. Wer Lust auf ein Spiel der anderen Art hat, sollte sich den virtuellen Urlaub nicht entgehen lassen.

Endless Ocean 2: Der Ruf des Meeres ist für Wii erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.