Frontier Developments veröffentlichte den Standalone-PvP-Titel Elite: Dangerous – Arena auch für die Xbox One, nachdem dieser vor einiger Zeit schon für den PC herausgebracht wurde. Das Spiel kostet euch 6,49 Euro.

Elite: Dangerous - Arena - Standalone-PvP-Titel für Xbox One veröffentlicht

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuElite: Dangerous - Arena
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 2/31/3
Arena kann auch ohne das Hauptspiel gespielt werden.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Im Grunde handelt es sich dabei um schlichte PvP-Kämpfe im Weltraum mit vier Raumschiffen, verschiedenen taktischen Optionen mit anpassbaren Loadouts (wird mit Levelaufstieg freigeschaltet), vier verschiedenen Arenen sowie diversen Modi, darunter Team Deathmatch und Capture the Flag.

Spielt ihr Elite Dangerous bereits auf der Xbox One, so erhaltet ihr automatisch Zugriff auf Arena als Teil des Hauptspiels, ohne die 6,49 Euro ausgeben zu müssen. Das Hauptspiel ist für 36,49 Euro erhältlich.

Elite Dangerous - Arena soll einfacher zu meistern sein

Zudem stehen ab heute hunderte Raumschiff-Lackierungen und Wackelkopf-Begleiter für das Armaturenbrett in Elite Dangerous und Elite Dangerous: Arena auf der Xbox One bereit.

Wie David Braben vor einiger Zeit anmerkte, verfügt das Hauptspiel für einige Spieler über eine zu steile Lernkurve, wohingegen Arena das genaue Gegenteil der Fall wäre. Man könne es zwischen Call of Duty, FIFA und Co. einreihen: es lasse sich problemlos ein Match zwischendurch spielen. Frontier Developments erhofft sich durch Arena, mehr Spieler für das Universum begeistern zu können – allen voran für das Hauptspiel.

Elite: Dangerous - Arena Launch Trailer

Spielekultur - Der Bilderstrecken-Simulator - halt, nein. Die Simulator-Bilderstrecke!

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (53 Bilder)

Elite: Dangerous - Arena erscheint demnächst für PC & Xbox One. Jetzt bei Amazon vorbestellen oder direkt downloaden bei gamesrocket.