Entwickler-Urgestein David Braben arbeitet auf Hochtouren am Nachfolger zum Kultspiel. Elite 4 ist neben einem politischen Abenteuerspiel das zweite Projekt von Brabens Team.

"Elite 4 ist ein wirklich ehrgeiziges Projekt", glaubt Braben. Er und sein Team seien lange Zeit auf der Suche nach einer passenden Technologie gewesen. Dabei sei zwar viel Zeit verstrichen, doch wolle man das große Potential des Titels voll ausschöpfen. Ob das Team eine Engine lizensiert oder an einer eigenen werkelt, ist noch nicht bekannt.

Das Ur-Elite kam 1984 auf den Markt und gilt als Urvater aller Weltraum-Simulationen.

Elite: Dangerous ist für PC, seit dem 06. Oktober 2015 für Xbox One und seit dem 27. Juni 2017 für PS4 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.