Mit Arena startete eine Standalone-Variante von Close Quarters Combat aus Elite: Dangerous, die sich alle Interessierten ab sofort für 6,75 Euro über die offizielle Webseite und via Steam kaufen können. Eine Version für die Xbox One befindet sich ebenfalls in Entwicklung, wobei ein genaues Datum noch nicht bekannt gegeben wurde.

Elite: Dangerous - Arena: Standalone-PvP-Titel für €6.75 veröffentlicht

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuElite: Dangerous
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 79/801/80
Holt ihr euch Arena?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Letztendlich handelt es sich bei Arena um schlichte PvP-Kämpfe im Weltraum, während Entwickler Frontier hofft, damit vor allem neue Spieler ansprechen zu können, die Elite Dangerous bislang nicht beachteten. Wer Elite Dangerous bereits besitzt, für den ist Arena weniger interessant, da dieser Abschnitt dort schon enthalten ist.

Wer über den Frontier-Shop kauft und sich später für Elite Dangerous oder die Deluxe Edition entscheidet, bekommt einen Rabatt von 6,75 Euro.

Elite Dangerous - Arena

In Arena enthalten sind vier Raumschiffe, verschiedene taktische Optionen mit anpassbaren Loadouts (wird mit Levelaufstieg freigeschaltet), vier verschiedene Arenen sowie diverse Modi, darunter Team Deathmatch und Capture the Flag.

Laut David Braben hat das Hauptspiel für einige Spieler eine zu steile Lernkurve, wohingegen Arena das genaue Gegenteil der Fall sei. Man könne es zudem auch zwischen Call of Duty, FIFA und Co. einreihen: es lasse sich problemlos ein Match zwischendurch spielen.

Mit den bereits genannten Loadouts lassen sich die vier Raumschiffe zwar individualisieren, doch Mikrotransaktionen sind dennoch dabei, die sich wiederum auf die Kosmetik beschränken. Pay-to-win gebe es nicht. Mehr Arenen könnte man sich zudem für die Zukunft durchaus vorstellen, auch wenn dazu noch keine Pläne verfolgt wurden.

Den Launch-Trailer könnt ihr euch folgend anschauen.

Elite: Dangerous - Arena Launch Trailer4 weitere Videos

Spielekultur - Der Bilderstrecken-Simulator - halt, nein. Die Simulator-Bilderstrecke!

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (53 Bilder)

Elite: Dangerous ist bereits für PC & Xbox One erhältlich und erscheint demnächst für PS4. Jetzt bei Amazon kaufen bzw. vorbestellen oder direkt downloaden bei gamesrocket.