In der heutigen Spielelandschaft gehört es fast schon zur Normalität, dass ein Spiel nach der Veröffentlichung noch mit DLCs und sonstigen Zusatzinhalten versorgt wird. Dadurch kann das Game noch mehr Gewinne erzielen und die Spieler bekommen weitere Spielstunden. Doch ELEX, das Rollenspiel aus deutschen Landen, wird diesen Trend nicht mitmachen.

ELEX - Keine DLCs für das Rollenspiel

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/13Bild 1/131/13
ELEX wird keine DLCs bekommen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Entwickler bei Piranha Bytes verrieten der Seite 4Players auf der gamescom 2017, dass ELEX keine Zusatzinhalte oder DLCs bekommen wird. Das Team fokussiert sich ganz klar auf das Hauptspiel und die Geschichte rund um die mysteriöse Kraft des Rohstoffes ELEX. Diesen wollen mehrere Parteien für ihre eigenen Zwecke nutzen. Der Spieler muss sich entscheiden, welche Gruppierung er dabei unterstützen will. Fraglich bleibt allerdings noch, warum sich die Entwickler gegen DLCs für ELEX entschieden haben.

Bilderstrecke starten
(46 Bilder)

Pläne für eine Fortsetzung

Möglich wäre, dass die Entwickler bei Piranha Bytes bereits an eine Fortsetzung von ELEX denken. Diesbezügliche Gerüchte entstanden, als eine Liste mit Fördergeldern für kreative Medien aufgetaucht ist, auf der auch ELEX 2 als Projekt aufgelistet ist. Doch eine Bestätigung seitens der Entwickler gab es noch nicht. Wie gut sich ELEX bei den Spielern platziert, sehen wir dann ab dem 17. Oktober 2017. Dann erscheint das deutsche Rollenspiel für PC, Xbox One und PS4.

ELEX erscheint am 17. Oktober 2017 für PC, PS4 & Xbox One. Jetzt bei Amazon vorbestellen.