Auch an Pfingsten gibt es wieder einmal Neuigkeiten aus der Gerüchteküche. Demnach könnte Electronic Arts die MMO Community Rupture aufkaufen. Rupture wurde vom Napster-Gründer Shawn Fanning ins Leben gerufen und soll den MMO Spielern neben Stats-Funktionen auch noch zahlreiche weitere Features bieten.

Der Kaufpreis soll bei rund 30 Millionen US-Dollar liegen. Interessant wäre dieser Deal vor allem da sich Rupture derzeit noch in der Beta-Phase befindet.

Aktuellstes Video zu Electronic Arts

Electronic Arts - Es wird heiß! Die kommenden Highlights angespielt