Electronic Arts (EA) will in Zukunft die Spracherkennung des Sprachsystementwicklers Fonix in seinen Spielen einsetzen. Eine entsprechende Lizenzvereinbarung haben die Unternehmen bereits unterzeichnet.

Ziel ist es, die Spiele noch unterhaltsamer und interessanter zu machen, so Scott Cronce von EA:
Die Sprachlösungen von Fonix für Spiele werden die künftigen EA-Titel durch gesprochene Kommandos noch unterhaltsamer und abwechslungsreicher machen.