Langsam aber sicher steht Weihnachten wieder vor der Tür und da stellt sich natürlich immer wieder die Frage, ob die Publisher denn auch das entsprechende Line-Up zum Fest in der Hinterhand haben. Electronic Arts sieht sich zumindest gut gerüstet, denn das bereits jetzt veröffentlichte Fifa 08 konnte die Konsolen- und PC-Charts bereits entern.

Für die kommenden Wochen stehen mit Crysis und Need for Speed: Pro Street noch zwei weitere potentielle Top-Seller parat.

Mit diesem Line-Up will EA seine Position als Nummer 1 auf dem Markt stärken und die Chancen dafür stehen wohl nicht allzu schlecht. Lediglich die Veröffentlichung von Pro Evolution Soccer 2008 könnte für EA einbußen bei den Fifa-Verkaufszahlen verursachen.